Posts mit dem Label Diskothek Extra Dry werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Diskothek Extra Dry werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 29. Mai 2016

#Tipp #Koblenz #Extra Revival am 2. Juli 2016

Wieder einmal ist es soweit am 2. Juli 2016 wo das nächste Extra Revival ( und Boccacio ) startet mit dem DJ - Jürgen Mutschall - und der Location extra dafür zur Verfügung gestellt von A&D Heiz- und Trockengeräte Mietservice GmbH einem wirklich coolem Festzelt in Extra Ambiente im Industriegebiet in Koblenz. Dazu gibt es noch eine Facebook Gruppe wo man nähere Informationen bekommt...

 

Was macht das ganze Event so Besonders ? Zum einen die Gäste. Überwiegend Stammgäste der legendären Discothek Extra Dry in Koblenz. Sie lassen eine Atmosphäre entstehen der man sich als Szenegänger nicht entziehen kann. Gepflegt, freundlich und haben das gewisse "Etwas". Die früher im Extra waren und heute wieder auf so ein Revival finden erkennen und verstehen es sofort. Nicht zu vergleichen mit anderen Events aus der Region. ( Selbst getestet im Zenit beim Arne - damals Mitarbeiter im Extra - die 90er Party. Sehr nette Security und das Publikum wirklich sehr nett und man hat sich gut aufgehoben gefühlt - obwohl man an die 50 ist. Überwiegend jedoch alle um die 30 Jahre... Die nächste 90er Party im Zenit ist schon reserviert. ) Leider Gottes entsteht auch dort nicht das Feeling wie bei einem Extra Revival - weil die dazu gehörigen Gäste nun mal nicht da sind. Und ich habe kaum jemanden beim Extra Revival gesehn, der unter 35 ist. Trotzdem ein Muß für denjenigen, der die 80er Jahre Musik mag.


Zum anderen der DJ. Jürgen ist der Original DJ aus dem Extra Dry und kann sich in die Gäste reinversetzen, Erfahrungen hat er durch eigene Produktionen als Jamx wie z. B. "See the light" und Auftritte in aller Welt. Er ist derjenige, der alle zusammenführt....

Und die Location von A&D Heiz- und Trockengeräte Mietservice GmbH. Im Stil des Extra mit Teppichboden, beheitzten Räumen sowie sehr sauberen Ambiente - gut belüftet und langer Theke ohne Wartezeit.


Alles in allem ein Highlight der Szene-Gastronomie in der Region Koblenz / Mayen / Neuwied und es werden immer mehr. Größtenteils durch hören sagen. Wer also aus der damaligen Zeit der Anfang 90er und Ende der 80er SzeneGänger in Koblenz war - ein Muß.






Dienstag, 11. November 2014

Extra Dry Koblenz - The Golden Years: Revival

Extra - Koblenz - Diskothek - Mitarbeiter - Jürgen - Rüd - Heinz - Fräggel - Manuel - Tina - Toni - Günter - Mechthild  - umsatzstärkster gastronomischer Betrieb Deutschlands - 1986 bis 1992 - DJ - Light J - weggehen in Koblenz - das waren Zeiten..!!!

So und so ähnlich heißt es heute - 24 Jahre nach der stärksten Zeit dieser Groß-Diskothek aus Koblenz. Generationen später erinnert man sich sehr gerne an diese gute alte Zeit. Facebook hat schon mehrere Gruppen. Und einer hat es damals möglich gemacht. Heinz. Für viele ein unmöglicher Mensch, doch für den einen oder anderen ein Visionär der es einfach getan  hat. Er hat es einfach getan. Einfach so. Zuerst eine Diskothek gebaut und entworfen. Kam keiner. Da kommt keiner. Alle sagten dann: Da kommt keiner. Doch sagte der Heinz. Die kommen schon.


!!Und ich war einer der ersten. 1986. Höchstpersönlich stand er an der Kasse und ließ mich rein. Nichtsahnend schenkte er mir einen Blick und wendete sich wieder seinem Gesprächspartner zu. Es war das erste Extra Jahr. Es war gigantisch. Nachdem Eingang mit den 2 Kassen - es gab noch kein Konfetti - ging ich ins Dry. Nein, ich wandelte. Alles sauber, total gepflegt, super Atmosphäre. Und dann der erste Schritt ins Dry. Leute - wer das erlebt hat, der hat Glück gehabt. Ein super-dicker weicher dunkler Teppich überall, grüner Laser und fast alles Mamor. Palmen und große siberne Ventilatoren überall. Total frische Luft und überall Spiegel. Super nette Bedienungen und Kellner brachten mir eine Cola - alleine für diese eine Stunde bedanke ich mich hier beim Heinz!! 4 Leute waren an diesem Abend anwesend ( es war allerdings erst 21:00 Uhr....und es wurde zu diesem Zeitpunkt ja gesagt hier kommt kein Gast hin.)


“....die kommen schon....“ und so war es auch. 1988 war das Dry voll. Heinz hatte recht behalten. Jeder der was auf sich gehalten hat - der ging ins Extra. Am besten immer an der selben Stelle und am selben Tag. Viele jedoch gingen Mittwochs bis Sonntags. Dieser Blog Beitrag ist eine Hommage an das Extra und seinen Erfinder. Meine Zeit dort war nur kurz ( 1,5 Jahre ) jedoch intensiv. Dafür ein Danke an Heinz - Manuel Lopez - Jürgen Mutschall - Frederick - Fräggel sowie Mechthild und das damalige gesamte Team.


Ob man nun wollte oder nicht - so habe ich nun die beste Zeit des Extra erlebt, bevor die neue Generation dann das PlanQuadrat kennenlernte...Der letzte 3. Teil des Extra Videos nun für euch. Es sind die letzten Aufnahmen des legendären Extra - eine Zeit, die wahrscheinlich nie wieder kommt. Wir können  noch einmal reinschauen in diese Zeit. Aus Respekt vor dieser Zeit haben wir die besten Aufnahmen aus dem Dry nicht mit Musik unterlegt....Jürgen möge es verzeihen....bitte schön, hier ist es:






Für alle die die gute alte Zeit wieder Revue passieren lassen wollen, hier nun das Highlight im November in Koblenz - siehe 

Direkt zu dieser Facebook Gruppe gelangt man über diesen Link hier

 https://www.facebook.com/groups/166511350179933/

Samstag, 6. September 2014

Erinnerungen an die Diskothek Extra Dry Koblenz

Die ehemalige Kult - Diskothek in Koblenz war deutschlandweit umsatzstärkster gastronomischer Betrieb 1990 - wer hier Gast war oder Mitarbeiter der hatte Glück...

und schwärmt noch heute, fast 25 Jahre später von seinen Erlebnissen in dieser Großraumdiskothek. Man trifft sich seither auf  Facebook und präsentiert auch Fundstücke anhand von Fotos und Musikclips aus der damaligen Zeit. Koblenz hatte seine Großdiskothek mit allem was dazugehörte. Parkplatzwächter, Putzkolonnen, Türsteher, Kellner ( das sind Leute, die ohne Bestellung mit einem vollen Tablett durch die Menschenmenge gehen und dabei Getränke verkaufen können ), Thekenkräfte - die noch schneller waren als Kellner, Ausschenker ( das sind extra Mitarbeiter, die nur dafür da sind, das die Bedienungen und Kellner sehr sehr schnell ihre Getränke bekommen ) sowie Abräumer (das sind Mitarbeiter, die nur dafür da sind, um leere Gläser einzusammeln ). Dieses Video hier zeigt die Vorbereitungen zu dem Silvesterabend 1990 in der Diskothek Extra ( Teil 1 )







Teil 2 kommt in Kürze und zeigt den Abend im Dry mit Gästen beim tanzen, dem Chef höchstpersonlich beim Kontrollgang durch seine Diskothek. Alles in Allem ein Stück Geschichte aus der Ära der Koblenzer Großdiskothek Extra Dry aus der Anfangszeit....

Wer sich wiedererkennt oder jemanden wiedererkennt,einfach Kommentare abgeben oder uns kontaktieren, denn es wäre schön, wenn die dort anwesenden Mitarbeiter sich zu einem Treffen einfinden würden.

Weitere Hinweise in unserem weiteren Video Teil 2

viele Grüße,

eure Ellen