Posts mit dem Label Ellens Blog werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Ellens Blog werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 19. Mai 2013

Ellens Restaurant empfiehlt Tischreservierungen

denn immer mehr Gäste möchten unsere gutbürgerliche Küche testen, und kommen zu einem Zeitpunkt, wo wir schon geschlossen haben. Das ist ärgerlich doch wir haben da eine Lösung: Die legendäre Tischreservierung ( auch online )



Ellens Restaurant Tischreservierung



In letzter Zeit ist uns immer mehr aufgefallen, das man unser Ellens Restaurant in Andernach besuchen möchte, da man vielleicht vom Hören - Sagen doch selbst einmal unsere gutbürgerliche Küche testen möchte oder einfach nur mal Appetit auf ein auf den Punkt gegrilltes argentinisches Rumpsteak hat oder unser  legendäres Zigeunerschnitzel probieren möchte. Oder unseren frisch zubereiteten deutschen Spargel ( aus Torney, denn Qualität hat seinen Preis ). Und kommt dann nach Andernach zu einem Zeitpunkt, wo wir leider schon geschlossen haben. Dem können Sie jetzt energisch einen Riegel vorschieben. Mit einer Tischreservierung. Ob nun telefonisch oder online - das ist egal. Nur haben Sie da die Gewissheit, das wir auch da für Sie geöffnet haben. Nichts ist schlimmer als sich auf ein Klasse Essen zu freuen und nach Andernach zu fahren - und wir haben geschlossen. Ein Horror. Völlig verzweifelt irrt man dann hungrig umher. Was tun? Und genau da kommt unsere Tischreservierung ins Spiel. Clever, was ? Unter der 02632 - 42555 einfach anrufen und sich einen Tisch reservieren. Oder online über diesen Link hier - geht auch über IPhone und Smartphone. Was haben Sie da noch für einen Vorteil ? Richtig. Es geht den ganzen Tag über bis abends um 21 Uhr nonstop durchgehend. Zudem haben wir bei schönem Wetter auch unseren Biergarten für Sie geöffnet. Sie kommen mit dem Fahrrad ? Kein Thema, gerne können Sie Ihr E-Bike in unserem Saal neben unserem Biergarten abstellen. Und bedenken Sie: Die Spargelzeit geht nicht mehr lange....

     
           Tischreservierung unter 02632 - 42555

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Unser Tipp: Das Gutscheinbuch als Geschenk

jetzt bestellen und 10 % Rabatt erhalten sowie Versandkosten sparen


Warum



Gutscheinbuch als Geschenk

Wieder ist es mal soweit - Weihnachtszeit. Und wieder ist man auf der Suche nach einem kleinen idealen Weihnachtsgeschenk für Freunde oder Familie. Und da haben wir einen guten Tipp für Sie: Das Gutscheinbuch. Damit kann man Eltern sowie Freunden eine kleine Freude machen, denn diese können mit diesem kleinen Geschenk von Ihnen zum Beispiel ein Restaurant besuchen und 2 Hauptgerichte bestellen, wovon nur eines bezahlt werden muss. Für Gastronomen ein absolutes Highlight und sehr sinnvolles Marketinginstrument, das ordentlich Umsatz beschert - doch was haben Sie als Gast davon ? Erstens lernen Sie andere Restaurants in Ihrer Umgebung / Region anders kennen ( meistens fährt oder geht man ja an einem Restaurant vorbei - ohne zu wissen, das sich die gutbürgerliche regionale Küche dahinter verbirgt oder man dort eine klasse Pizza bekommt ) und zweitens is(s)t man nie alleine! Idealer kann ein Weihnachtsgeschenk nicht sein, oder ? Wir in Ellens Restaurant in Andernach freuen uns somit auf ihren Besuch - gerne auch mit dem Gutscheinbuch.

Montag, 3. Dezember 2012

Tafelspitz zum 2. Advent für die ganze Familie

bietet Ellens Restaurant am kommenden Sonntag im Hotel Kolpinghaus Andernach in der Hochstrasse 22 - gegenüber den Weissheimer Ausgrabungen -

denn einfach mal mit der ganzen Familie in angenehmer Atmosphäre den Feiertag genießen - sich mal bedienen lassen - ohne andere zu bedienen und helfen zu müssen.....das erlebt man in Ellens Restaurant in Andernach am 2. Advent Feiertag, wo wie der Name schon sagt, Ellen in ihrem Restaurant für Sie kocht. Und dafür hat sie sich einen Klassiker ausgedacht - den Tafelspitz - wie immer mit Liebe für Sie frisch zubereitet...

Aktion Angebot 2. Advent Tafelspitz


                           Menu 2 Advent 2012


Wichtiger Hinweis
Da wir für diesen Tag dieses Menu frisch kochen und dieses nicht in unserer Speisekarte zu finden ist - bitten wir daher um frühzeitige Tischreservierung unter unserer  
                                         
                                        Festnetznummer 02632 / 42555

                                            oder für online hier klicken

             Reservierungen bitte bis Freitag, den 7. Dezember 2012

Montag, 26. November 2012

Gastronomie heute boomt - und ist so einfach..

und so kinderleicht heutzutage - egal mit welcher Gastronomie

zu dieser Erkenntnis kommt man, wenn man locker fröhlich seit 2007 den zweitgrößten gastronomischen Betrieb einer Kleinstadt wie Andernach vor fast 6 Jahren fließend übernommen hat. Übrigens unser erstes gastronomisches Objekt.Irgendwann musste man ja mal anfangen - da war das Hotel Kolpinghaus absolut die beste Wahl - weil es war total einfach. Cool, was ? Als Einsteiger mit Schwerpunkt gutbürgerlicher regionaler Küche in einem Vereinshaus wie das Kolpinghaus anzufangen, war jedoch am Anfang etwas "holprig" - denn aus der bisherigen Kneipe sollte unserer Meinung nach ( sind ja die Pächter - d.h. wir machen es so, wie wir uns das vorstellen ) ein kleines Restaurant entstehen. Gesagt. Getan. Und so entstand auch das neue Ellens Restaurant im Kolpinghaus Und das das alles soooo einfach ging, das war dann doch eine Überraschung.So einfach, so easy - das hatte uns niemand gesagt. Wir kannten die Gastronomie zwar ( sahen viele Kochsendungen und hatten mal da und da gearbeitet - wie das nun mal so ist ) und sind auch gelernte Restaurantfachleute, doch das unsere gutbürgerliche Küche so angenommen wird, das hatten wir so nicht vermutet. Schauen Sie mal, was so unsere Gäste sagen:



Genau wie diese lieben Gäste können Sie auch mit dem Gutscheinbuch ( 10 % Rabatt über diesen Link ) bei uns unsere gutbürgerliche Küche testen. Am besten mit 10 Personen gleichzeitig - dann macht es richtig Spaß und man hat viel zu lachen - nach einem ............. Abendessen ( kein Selbstlob, das überlassen wir gerne anderen ) . Das Gutscheinbuch ist übrigens genial und für jeden Gastronomen empfehlenswert. Doch dazu später mehr. Wir freuen uns täglich in der Gastronomie tätig zu sein - sind fast nur am Lachen - und es ist absolut easy - testen Sie es doch mal selbst - und übernehmen einen gastronomischen Betrieb, den Sie erst einmal aufbauen müssen, damit man weiß, das man bei Ihnen die gutbürgerliche Küche findet. Ein Riesenspaß ! Und alles so einfach. Also, unser Tipp - falls Sie noch kein gastronomischen Pachtobjekt haben: Auf zur nächsten Brauerei und bewerben Sie sich!

Unser Tipp zu Weihnachten: Hier erhalten Sie 10 % Rabatt auf jeden Artikel - ideal als Geschenk


Samstag, 24. November 2012

Neu - Svenson´s Guitarworkshop in Andernach



und wieder ein Hinweis für Musikfreunde aus der Region Mayen ,Koblenz ,Neuwied ,Mendig ,Plaidt ,Remagen ,Bad Breisig ,Nickenich, Miesenheim, und im gesamten Raum Andernach - dieser Workshop sollte mal getestet werden. Hier die Internetadresse vom Notengarten Andernach



Ein weiterer Tipp:

 Stell dir mal vor, du gewinnst den Lotto 6aus49 Jackpot! Für kurze Zeit gibt es jetzt auf Lottoland.com die Möglichkeit, ein gratis Lottofeld zu tippen.

Schnell registrieren und die Daumen drücken.
 
                       


Sonntag, 11. November 2012

"Sylvester - Spatzen" am 18.11.12 in Andernach



am kommenden Sonntag zu sehen in der Mittelrheinhalle Andernach. Dafür Tickets können Sie selbstverständlich auch online bestellen, dazu einfach hier klicken! Die Sylvester-Spatzen sind Teil des MGV "Frohsinn" 1885 e.V. Mayen - Hausen und freuen sich auf Ihren Besuch.Wir (Ellens Restaurant in Andernach) uns auch. Wir bieten daher auch für größere und kleinere Gruppen unsere gutbürgerliche Küche durchgehend an -  sind wir doch nur 200 m von der Mittelrheinhalle Andernach entfernt und sind daher perfekt für eine gute Mahlzeit vor oder nach dem Konzert - Achtung: Nur für die wahren Genießer und Freunde der regionalen gutbürgerlichen Küche, wo alles frisch zubereitet wird - ohne viel Schnick - Schnack und einfach geradeaus.Sollte man mal getestet haben - wie diese Herrschaften  ...vielleicht sieht man sich ja vor oder nach einer Veranstaltung in Andernach....

Eure Ellen & Peter

Donnerstag, 1. November 2012

50 % Aktion in "Ellens Restaurant" in Andernach


Und wieder starten wir mit unserer Aktion in Andernach - in den kommenden Wochen sowieso - 50 % auf alle Hauptgerichte. Bedingung: Eine Reservierung über unser neues Reservierungssystem Resmio entweder hier auf unserem Blog rechts oben eingeblendet oder über unsere Restaurant Internetseite Ellens Restaurant wo wir eine Video Erklärung mit beigesteuert haben. Die Reservierung mit den "gebuchten" Prozenten ist natürlich nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen ( Gutscheinbuch / Schlemmerblock etc... ) und gilt auch nur für die Zeit, wo reserviert worden ist. Unser erster Aktionstag ( letzten Sonntag ) war - im wahrsten Sinne des Wortes - ein voller Erfolg! Daher behalten wir diese Aktion bei und freuen uns auch auf Sie!

Resmio - Anleitung: 



Dienstag, 30. Oktober 2012

Ellens Restaurant Andernach: Eine Woche Pause !


und kurz vor den närrischen Tagen in Andernach nehmen wir uns eine kleine kurze schöpferische Auszeit damit das Akku wieder läuft ( man kann ja nicht immer nur arbeiten - schließlich stehen / sitzen wir ja nicht einfach nur da und schauen in der Gegend rum oder so...) Schließlich freut man sich ja schon auf die kommenden Veranstaltungen in unserem Hause. Tradition wird bei uns groß geschrieben - und deshalb freuen wir uns wie in jedem Jahr über den wunderschönen Auftakt des Karnevals durch den stolzen Chor der Blauen Funken und die, die immer in unserem Hause feiern - also schon fast das Kolpinghaus ihr eigen nennen, die Obere Kirchstrassen Nachbarschaft Andernach - denn wir bieten jedem einen wunderschönen Saal zum feiern und auch in den nächsten 6 Jahren kann man sich davon überzeugen - es lohnt sich!! Traditionell und feierlich beginnen die Blauen Funken ihren Auftakt am 10. November 2012 in unserem Hause - ja - die Tradition steht bei uns hoch im Kurs....andere hingegen gehen dann einfach den Weg des geringsten Widerstands ( Aussage des Vorstandes des besagten Vereins: Was interessiert mich die Tradition, feiern können wir auch woanders... ).....feiern aber trotzdem mit.....na denn, frohes Feiern!

Sonntag, 21. Oktober 2012

Übernachtung im Hotel Kolpinghaus Andernach

für mehrere Tage zur Erkundung der Region Mayen Koblenz Mendig Laacher See



und da bietet sich diese einfache Unterkunft in einem einfachen alten Hotel in Andernach einfach an...denn immer mehr Touristen aus aller Welt suchen das einfache, schlichte und familiäre Hotel um die Region rund um den Laacher See zu erkunden. Ob nun mit Fahrrad, Motorrad oder auch Auto - diese Region Mayen Koblenz hat einfach soviel zu bieten. Einen Vulkanpark, eine Eifel, einen Westerwald und sogar einen Hunsrück. Andernach am Rhein liegt sozusagen in der Mitte und bietet daher den idealen Ausgangspunkt für Wanderer und Radfahrer - oder einfach für Leute, die diese Gegend noch gar nicht kennen. Das Hotel Kolpinghaus Andernach bietet Ihnen große geräumige Doppelzimmer - ohne Fernsehen - ohne Minibar - ohne WLan - ohne Frühstücksbuffet ( dafür frühstücken Sie wie zuhause ) und komplett Rauchfrei ( im ganzen Haus ohne Ausnahme ) - auch kleinere sind Zimmer vorhanden - Einzelzimmer mit Beistellbett für die Übernachtung zwischendurch - sicheres Abstellen der Fahrräder im Haus - gutbürgerliche regionale Küche - das alles gibt es mitten in Andernach am Rhein. 



Weitere Infos für Übernachtung im Hotel Kolpinghaus Andernach unter Tel. 02632 - 42555

Samstag, 20. Oktober 2012

Xing Themen - Neu auf Xing und ideal für alle...




Wie man XING Themen benutzt from XING AG on Vimeo

und wieder heißt es einmal Weiterentwicklung bei Xing und enormen Mehrwert generieren durch perfektes Marketing auf dieser Geschäftsplattform im Internet. Selbstständige, Unternehmer, Profiler, Socialmedia - Experten, Marketing Agenturen, Internet - Agenturen können sich hier positionieren und Millionen verdienen. Wenn man denn will. Bestimmte Themen, social media Themen, Nischen Produkte und Insider des social media marketing haben hier nun gezielt die Möglichkeit Chance, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Let´s Go !!!

Samstag, 6. Oktober 2012

Tipp: Google Suche "Restaurant in Andernach"

nun hat Google seine Suche verfeinert und nutzt die socialmedia Echtzeit

und zwar die von Twitter, Youtube, Amazon, Ebay sowie Flickr - kann man jedoch oben rechts gezielt einstellen. Google Ranking wunderbar, jedoch fließen ab heute die Echtzeit - Ergebnisse mit ein - und zwar oben an erster ! Stelle. Wie das denn aussieht, wenn man zum Beispiel ein Restaurant in Andernach sucht - das sehen Sie hier:



Wer denkt, seine Internetseite von seinem Unternehmen / Betrieb gut auszuschmücken, mit etwas SEO anzureichern und das alles noch hübsch zu verpacken mit Verlinkungen - und dann noch bei Google bei den ersten Ergebnissen ( nach den anders gefärbten ), den nicht bezahlten Anzeigen - zu erscheinen, der irrt. Google hat zwar seinen eigenen Gesetze, jedoch fließen nun die Echtzeitergebnisse mit ein. Hier macht es sich dann wirklich bezahlt, auch im wahren realen offline Leben ein Dienstleister zu sein. Und Selbstlob wird nun mal bestraft.Und Nicht-Aktivität im socialmedia auch.

Unser Tipp:

wenn Sie wirklich gut gefunden werden wollen, arbeiten Sie mit Twitter, Facebook ( das sind die Bing Ergebnisse ) und Youtube ( unseren Videokanal von Ellens Restaurant stellen wir auch noch vor ) und aktualisieren Sie des öfteren. Mehr möchten wir hier nicht verraten außer: Learning by doing - bleiben Sie dafür einfach weiterhin unserem Blog als Leser treu ( da kommt noch was ) - somit viele Grüße,

Ellen und Peter 

Montag, 1. Oktober 2012

Bei uns gibt es kein zünftiges Oktoberfest feiern!

in Ellens Restaurant im Hotel Kolpinghaus Andernach , dafür aber weiterhin die gutbürgerliche



regionale Küche in gewohnter Qualität. Wer es mag so zu feiern - mit Zipfelmütze auf und einem großem Bierkrug in der Hand wankend mit links und rechts hin sitzend - so etwas machen wir nicht. Auch wird bei uns im Hause weniger Bier getrunken ( fast gar keins ). Daher gilt: Genießer dieser Tradition fahren dazu einfach nach München - die haben dafür sogar extra Zelte und man kann dort sagen: Sehen und gesehen werden. Sogar Prominente und Spitzensportler geben auf dem "Oktoberfest" ein Stelldichein und es gilt als deutsches Kulturgut. Daher gibt es solch ein "Oktoberfest" nicht in unserem Hause. Denn entweder Original - oder gar nicht. Und genau das gilt für unsere regionale gutbürgerliche Küche. Entweder Original - oder gar nicht. Unser Restaurant - das Ellens - Restaurant - liegt völlig versteckt in einem Kolpinghaus (man glaubt es nicht!!) - und doch werden wir mit unserem Restaurant in der Hochstraße in Andernach gefunden. Wenn auch Sie mal es sich so richtig gut gehen lassen wollen und auf der Suche sind nach einem Restaurant mit gutbürgerlicher regionaler Küche ( kein Brauhaus ) - dann schauen Sie sich mal das hier an: Beispiel ( einfach hier klicken ) Selbst uns zu empfehlen - auch auf unserer Internetseite - liegt nicht in unserer Dienstleister - Natur. Man empfiehlt uns eben. Denn auch für Gruppen / Vereine / Familien / Firmen sind wir gerne da. Mit unserem Biergarten im Hinterhof unseres Hauses bei schönem warmen Wetter - großen Sonnenschirmen und bequemen Stühlen - da lässt es sich schon schön feiern. Jedoch kein Oktoberfest. Viele Grüße, eure

Ellen & Peter

Freitag, 28. September 2012

Ellens Restaurant Andernach 03.Oktober geöffnet

und sind ab 12:00 Uhr schon wieder wie gewohnt für Sie da




nach solch einem Wochenende  - auch auf dem Michelsmarkt Andernach - freut man sich sicherlich mal auf ein wenig relaxen mit Freunden oder der Familie - in einer lockeren Atmosphäre in einem alt traditionellen Hause in Andernach im Stil der 60er / 70er Jahre - liebevoll eingerichtet von Ellen Walter und ihrem Team. Hier erlebt man nicht nur Gastfreundschaft, hier kann man diese auch genießen. Mit Weinen aus der Region und einer außergewöhnlich - gutbürgerlichen deutschen Küche. Sie besitzen ein Gutscheinbuch ? Toll! Dann freuen wir uns auch auf Ihren Besuch, denn nichts ist einfacher, lockerer als die Gastronomie von Heute. Und mit dem Gutscheinbuch ( kann man hier auf videosehen ) bedanken wir uns bei Ihnen, das Sie uns gefunden haben - falls sie uns noch nicht kennen. Unsere Internetseite heißt Ellens-Restaurant und gewährt ihnen als Gast einen kleinen Einblick in unser Restaurant in Andernach. Testen Sie uns doch einfach mal..."grade an diesem Tage...!" - - Übrigens: Hier können Sie uns auch auf Facebook folgen: EllensRestaurant

Mittwoch, 19. September 2012

Zwiebelmarkt Bad Breisig

....haben wir besucht am letzten Tag des Marktes...

...und schlenderten ein wenig durch die vielen aufgebauten Verkaufsstände  der dort anwesenden Händler. Hier und da haben wir auch einen Fund gemacht. Zum Beispiel geräucherter Knoblauch - den man immer findet - und einen alten Bekannten aus früheren gastronomischen Zeiten - den Harald aus Boppard ( Kennt jetzt nicht jeder ). Hier mal ein Schwätzchen, da mal ein Hallo, und immer wieder freundliche Verkäufer, die still ausharrend hinter ihren Auslagen saßen und standen ( Respekt ) und trotz des komischen Wetters konnte man sagen: Ja, an einem Dienstag über den Zwiebelmarkt Bad Breisig zu schlendern lohnt....







Dienstag, 18. September 2012

Goldene Zeiten für selbstständige! Gastronomen

....denn nichts ist so einfach wie Gastronomie heutzutage....




mit dem richtigen Objekt und dem richtigen Standort. Wir haben hier in Andernach am Rhein enormes Glück gehabt - das Hotel Kolpinghaus & Ellens Restaurant ist unser erstes gastronomisches Objekt und ist eine wahre Goldgrube für arbeitswütige und immer schaffende Gastronomen. ( Dazu später mehr, versprochen! ) Als leichter Einstieg in die Selbstständigkeit führen wir unser Haus - das wir 2007 als selbstständige Pächter  fließend übernommen haben - mit viel Liebe und Erfahrung. Nun sind wir fast 6 Jahre hier in Andernach und  immer mehr neugierige Gäste finden den Weg in unser “Ellens Restaurant” und unseren Biergarten im Hinterhof des Hauses, wo man locker bei einer gutbürgerlichen Küche relaxen kann. Ideal ist unser Biergarten auch für Gruppen und Vereine, die mal grillen möchten oder einfach nur mal einen Wein aus der hiesigen Region testen möchten. Bequeme Stühle, saubere Holztische stehen dafür bereit um sich ein wenig die Sonne erscheinen zu lassen. Große Sonnenschirme können dem aber auch Einhalt gebieten. Und wir sind jeden Tag am Lachen. So einfach, so locker haben wir uns Gastronomie eigentlich nicht vorgestellt. ( OK. wir sind ordentlich am arbeiten und gönnen uns kaum eine Pause, daher sieht man uns auch immer nur im Streß - wir können nicht nur einfach da rumstehen und gucken ). Die Geheimnisse unseres Erfolges diesbezüglich werden natürlich hier nicht verraten ( sonst wäre man ja Lebens - und Unternehmensberater ) doch ab und zu ein kleines Leckerli ist schon drin. Daher - bleiben Sie dran an EllensBlog - denn über ihn werden wir Sie weiterhin auf dem Laufenden halten - und  ....bleiben Sie locker....bis zum nächsten Update - aus “Ellens Restaurant Andernach

ihre / eure

Ellen & Peter

Sonntag, 16. September 2012

Ellens Restaurant Andernach auch auf Facebook


























und was man dabei beachten sollte, wenn man auf Facebook interagiert....

...denn Facebook ist zwar ein eigenes Imperium im Internet, doch nicht ohne. Wer dort etwas schreibt, der bleibt ( wie im Internet sowieso ) nicht im Verborgenen. Auch spezielle Suchmaschinen greifen dort - wo Google nicht hinkommt ( dazu später mehr ) und so kann man dank Monitoring vieles erfahren in Echtzeit - ideal für effektives Marketing. Wenn zum Beispiel Mitbewerber über den privaten Facebook Account hoch gejubelte Stellenanzeigen ( die ein absolutes No-Go sind ) ausschreiben für einen gewerblichen gastronomischen von der Stadt subventionierten Betrieb - in Verbindung mit privaten Fotos und dann noch selbst - ganz im Ernst -  Liken - dann kann man nur den Kopf schütteln....daher ist es wichtig zu wissen, wie man mit dem Thema Monitoring umgeht. Weiterer Tipp: Wer in Facebook eingeloggt ist und sich wieder ausloggt, wird weiterhin protokolliert von Facebook. Sie besuchen nach Facebook Ebay ? FB weiß das. Sie surfen über Youtube danach ? FB weiß das. ( FB steht für Facebook ). Was tun, damit FB das nicht weiter protokolliert ? Löschen sie die Cookies und leeren Ihren Cache. Weitere Möglichkeit sagen wir ihnen später. Letztendlich - auch wenn Sie alles löschen - wir z.B. erfahren immer, wo Sie was posten....Stichwort Monitoring...Weiter ist es wichtig, nicht zuviel über sich zu erzählen auf FB. Unser Ellens Restaurant auf FB stellt lediglich die Hauptpostings für das Aktuelle. Gezieltes Marketing - und das Wichtigste: erfüllen Sie Offline genau das, was Sie online versprechen. Sonst klappt es irgendwie nicht so....


Freitag, 7. September 2012

Ellens Restaurant Andernach bloggt. Ellensblog.

wie sieht es denn so aus, das Ellens Restaurant...?



Gelegenheiten gibt es viele, unser Restaurant in Andernach zu besuchen. Zum Beispiel der Michelsmarkt Andernach 2012 ( eines der größten Volksfeste am Mittelrhein, das jedes Jahr über 10.000.000 Besucher anlockt ) oder in Mendig der Vulkanpark - ideal für die ganze Familie. Oder das absolute Mega - In Projekt in Andernach: Die essbaren Gärten für die Bürger. Hier nochmal das Video dazu. Auch das Ausgrabungsgelände am Weissheimer ist sehenswert - wer sich für alte Römer Siedlungen und Stadtmauern begeistern kann. Wer dann ein wenig relaxen möchte und die deutsche regionale Küche probieren will, der kann uns ja dann mal besuchen - zuerst ein Blick jedoch auf unsere Internetseite von Ellens - Restaurant und hören / sehen, was denn so unsere Gäste sagen. Aktueller Stand der Bilder und der Internetseite ist August 2012 in Andernach. Das Ellens Restaurant befindet sich quasi - Achtung : in einem Kolpinghaus in der Hochstraße 22 in Andernach. Wir haben im Haus selbst ein kleines Idyll erschaffen, wo es nicht heißt sehen und gesehen werden, sondern hier taucht man ein in eine andere Welt. Nur für den wahren Genießer erkennbar....

Donnerstag, 30. August 2012

Gekaufte Twitter Follower und Facebook Fans



merken Sie was ? Richtig - es ist absolut sinnlos, jedoch nicht für diejenigen, die diese Dienste anbieten, denn es macht sich ja bezahlt. Wie die meisten neuen Dienstleistungen rund um das Thema social media geht es in erster Linie um das Geld verdienen sowie eine Dienstleistung anbieten wo es eine große Nachfrage für gibt. Das ist jedoch legitim. Wir selbst verfügen über mehrere Twitter sowie Facebook Kanäle und brauchten bisher nichts dazu kaufen. Wir wußten nämlich was dann passiert ( kann man ja im Video sehen zum Schluß ) daher verzichteten wir von Anfang an darauf. Einige unserer Twitter Kanäle sind @kolpinghaus1 - @gastronomen - @Mayen-Koblenz - @Ellens_MYK - @gastro_inside sowie natürlich @ellensblog - anhand unserer Follower ist es jedoch ersichtlich ( über 95 % deutsche Follower ) das jeder Twitter Account penibel geprüft wird. Und nicht nur von uns, denn Twitter passt sowas von auf. Beispiel gefällig ? Twittern Sie mal über 15 Tweets hintereinander ( auch unterschiedliche Tweets ) und Sie erhalten eine Warnung von Twitter, das ihr Account suspendiert ist. Nach eine kurze Weile und einer Email wird dieser dann wieder freigeschaltet.Die Frage lautet jedoch: Nutzen mir die vielen Follower / Fans etwas ? Anders gefragt: Warum möchten sie eine Rolex tragen oder Ferrari fahren ? Richtig. Es ist in der social media Welt ein Status Symbol. Mehr nicht. Effektivität im social media erreicht man leider anders.Wie ? Ganz einfach, lesen Sie weiter unseren Blog, denn wir greifen wirklich relevante Themen auf rund um social media und Gastronomie ( jedoch werden Geheimnisse nicht verraten - nur Wissen weiter vermittelt....)