Posts mit dem Label Hotel Kolpinghaus werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Hotel Kolpinghaus werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 2. April 2014

4 Sterne Hotel in Andernach? Wir sagen Adieu....

Quelle : http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/koblenz/vier-sterne-fuer-andernach-hotelplaene-fuer-weissheimer-gelaende-vorgestellt/-/id=1642/did=13115108/nid=1642/6m149p/index.html
Somit endet dann unser Dasein in Andernach am Rhein ( Superglücklich, da kein Eigentum !!!! Gott sei Dank !!!! Was wäre es für eine Katastrophe,jetzt vor dem Hotel - Neubau ein Hotel Eigentum zu nennen, auweia!) im Hotel Kolpinghaus Andernach Anfang Juni 2014. Warum gehen wir ? Ganz einfach: Sobald dieses Super Hotel errichtet wurde und loslegt mit Marketing profitiert fast jeder Gastronom in Andernach davon. Am Anfang halt. Dann passiert etwas, was einige Gastronomen schon vermuteten in der Info - Versammlung. Das Super Hotel muß seine Kosten decken. Und dann trifft das ein, was einige schlaue tapfere Mitbewerber so ungefähr erahnen....Richtig. Genau das passiert. "Dann trumphen wir halt mit Service auf - das können die großen Ketten nicht". Dazu folgender Tipp eines Insiders: Besuchen Sie mal das Maritim in Bonn an einem X-beliebigen Wochentag und bestellen sich in der Hotel Lobby mal einen stinknormalen Kaffee....Sie werden sich fühlen wie Schwarzenegger höchstpersönlich. Und was meinen Sie,wie Sie in einem solchen Objekt wie für Andernach geplant, für einen Kaffee serviert bekommen? Und das dann nicht mit einem Plastikschutz vor der Strasse, sondern im 5. Stock mit Panoramablick aufs Rheintal ...

Außerdem - 100 Zimmer sind kein Pappenstiel. Tiefgarage - auch für Fahrräder ? Super! Die Zimmer sind nicht ganz ausgebucht? Kein Thema. Wir reduzieren einfach den Preis pro Nacht. Am besten über Booking.com. Klasse. Das war´s dann.

Wir haben zwar noch eine Menge Wissen, will jedoch keine Menge wissen. Warum auch ? Daher sagen wir an dieser Stelle Adieu und verlassen diesen Ort am Weissheimer Ausgrabungsgelände und widmen uns einer neuen Herausforderung.... - für alle anderen wünschen wir alles Gute und viel Glück !

Unser Tipp: Geld ist nun mal nicht alles....

( Jett wußte das - siehe Video- aber...es ist ja nur ein Film, gelle? )

Sonntag, 16. März 2014

Hotel Kolpinghaus Andernach - soooo einfach....

und so kinderleicht. Dank guter Insider - Informationen aus dem Kreise der Familie und tollen Gästen weiterhin total einfache Gastronomie mit gutbürgerlicher Ellens Küche

Also ehrlich - so einfach hatten wir uns wo wir vor 7 Jahren angefangen haben im Hotel Kolpinghaus, die Gastronomie hier in Andernach nicht vorgestellt. Dachten schon, es wäre schwierig. Fehlanzeige. Wie so unsere kommende Woche aussieht ? Meistens sitzen wir in unserem Restaurant und lachen.... ungefähr so....




TIPP:
In Kürze beginnt unsere Lehrreihe: Pacht, ein Buch mit sieben Siegel - wie man es öffnet. Tipps und Tricks von Geschäftsführern für Geschäftsführer - Die geheimsten Geheimnisse von Verpächter und Pächter in der Gastronomie, ideal für Vorstände und Vereine ( ...damit man nicht immer kopfkratzend am Haus vorbeifahren muß...)

Eine freudige kommende Woche, eure

Ellen

Mittwoch, 12. März 2014

Tja - das ist dann Pech für die Kuh Elsa....

Wenn man keine Ahnung hat und davon noch sehr viel - hier in dem Sketch hebt der Besitzer wenigstens noch den Telefonhörer ab um von den schlimmen Dingen noch aus erster Hand zu erfahren. Andere Geschäftsführer haben einfach Angst das Telefonat anzunehmen. ( Nach neusten Insider - Informationen aus dem Kreise der Familie darf er ja nicht....) So stark ist man nun auch wieder nicht wie der hier gezeigte Depp der den Hauseigentümer spielt. Da kommt uns sofort der nächste Spot in den Sinn:



Langsam wird´s langweilig....( Nun gebt euch mal was Mühe! )


Sonnige Grüße liebe Leser,

eure Ellen

Glückliche und lachende Inhaberin Hotel Kolpinghaus Andernach 2014

HAHHAAAAHHAAAAAAA!!!!!!!

Freitag, 28. Februar 2014

DIE Tanzparty 15.März im Kolpinghaus Andernach

Und schon ist es wieder soweit - im März startet die nächste Tanzparty für alle

Tanzfreunde in und um die Region Mayen Koblenz, Neuwied, Sinzig, Brohl, Bad Breisig, Remagen, Weißenthurm, Mendig, Polch, Kruft, Miesenheim, Andernach, Kettig, Burgbrohl, Plaidt und Umgebung. Die immer größer werdende Tanzgemeinde der Tanzschule Markus Richter  lädt wiedermal zu einem besonderen Workshop in Andernach ein. Freunde des Salsa, Tango Argentino, Discofox, Walzer, Rumba, Cha Cha kommen hier voll auf ihre Kosten - und mit einem kompetenten und immer gutgelaunten Tanzlehrer steht einem netten Tanzabend nichts mehr im Wege!

                         Info für Neugierige: Telefon : 0172 / 7905921
          
                                    Tanzschule Markus Richter



Montag, 26. November 2012

Gastronomie heute boomt - und ist so einfach..

und so kinderleicht heutzutage - egal mit welcher Gastronomie

zu dieser Erkenntnis kommt man, wenn man locker fröhlich seit 2007 den zweitgrößten gastronomischen Betrieb einer Kleinstadt wie Andernach vor fast 6 Jahren fließend übernommen hat. Übrigens unser erstes gastronomisches Objekt.Irgendwann musste man ja mal anfangen - da war das Hotel Kolpinghaus absolut die beste Wahl - weil es war total einfach. Cool, was ? Als Einsteiger mit Schwerpunkt gutbürgerlicher regionaler Küche in einem Vereinshaus wie das Kolpinghaus anzufangen, war jedoch am Anfang etwas "holprig" - denn aus der bisherigen Kneipe sollte unserer Meinung nach ( sind ja die Pächter - d.h. wir machen es so, wie wir uns das vorstellen ) ein kleines Restaurant entstehen. Gesagt. Getan. Und so entstand auch das neue Ellens Restaurant im Kolpinghaus Und das das alles soooo einfach ging, das war dann doch eine Überraschung.So einfach, so easy - das hatte uns niemand gesagt. Wir kannten die Gastronomie zwar ( sahen viele Kochsendungen und hatten mal da und da gearbeitet - wie das nun mal so ist ) und sind auch gelernte Restaurantfachleute, doch das unsere gutbürgerliche Küche so angenommen wird, das hatten wir so nicht vermutet. Schauen Sie mal, was so unsere Gäste sagen:



Genau wie diese lieben Gäste können Sie auch mit dem Gutscheinbuch ( 10 % Rabatt über diesen Link ) bei uns unsere gutbürgerliche Küche testen. Am besten mit 10 Personen gleichzeitig - dann macht es richtig Spaß und man hat viel zu lachen - nach einem ............. Abendessen ( kein Selbstlob, das überlassen wir gerne anderen ) . Das Gutscheinbuch ist übrigens genial und für jeden Gastronomen empfehlenswert. Doch dazu später mehr. Wir freuen uns täglich in der Gastronomie tätig zu sein - sind fast nur am Lachen - und es ist absolut easy - testen Sie es doch mal selbst - und übernehmen einen gastronomischen Betrieb, den Sie erst einmal aufbauen müssen, damit man weiß, das man bei Ihnen die gutbürgerliche Küche findet. Ein Riesenspaß ! Und alles so einfach. Also, unser Tipp - falls Sie noch kein gastronomischen Pachtobjekt haben: Auf zur nächsten Brauerei und bewerben Sie sich!

Unser Tipp zu Weihnachten: Hier erhalten Sie 10 % Rabatt auf jeden Artikel - ideal als Geschenk


Montag, 19. November 2012

Ein erfolgreiches Jahr geht bald zu Ende - und ein

noch erfolgreicheres Jahr 2013 steht uns als Pächter und Inhaber des Hotel Kolpinghaus Andernach sowie Ellens Restaurant ( die gutbürgerliche Küche für den Freund und Genießer der regionalen deutschen Küche ) bevor, dem auch wir mit Freude entgegen sehen. Nicht zuletzt darin, das das neue Jahr wieder mit den Blauen Funken Andernach - also der Funkenfamilie - gestartet wird. Besser kann ein gastronomischer Betrieb in einer traditionsreichen Stadt wie Andernach - wo die Tradition noch gepflegt wird - nicht das neue Jahr begrüßen. Auch gibt es noch weitere Veränderungen in unserem Hotel Kolpinghaus Andernach 2013 - man darf gespannt sein und sich überraschen lassen.. ( dazu mehr in Kürze )

Mittwoch, 14. November 2012

Blaue Funken feierten im Kolpinghaus Andernach

den diesjährigen Auftakt zum Karneval - und es war ein voller Erfolg! Wir als Betreiber und Inhaber des Hotel Kolpinghaus Andernach - das auch als das Vereinslokal gilt der Blauen Funken seit 1948 in Folge - durften miterleben wie der Andernacher Karneval seinen Einstand feiert. Und als glücklich darf man sich dann schätzen, wenn es der älteste und größte Karnevalverein in Andernach ist. Eine solch ausgelassene Stimmung und solch hervorragende Darbietungen von einigen Vereinsmitgliedern sind ein Garant für eine tolle Session. Auch wir freuen uns gemeinsam mit der Funkenfamilie auf die uns vorstehende Session - natürlich mit einem dreifach donnernden "Ratsch Bumm"



Mittwoch, 7. November 2012

Blaue Funken Andernach starten traditionell



und wieder einmal heißt es nach alter Tradition und Sitte - und das wird hier in Andernach groß geschrieben - Auftakt zur neuen Session der Blauen Funken Andernach am und im Vereinslokal Kolpinghaus Andernach.Voller Freude und von allen erwartet startet die diesjährige 5te Jahreszeit für die ganze Funkenfamilie wieder an unserem Hause. Auch für uns heißt das Motto diese Session: "Kummt, losst ons fäire, of Annenache Art"! Gespannt sind wir auch auf Darbietungen des Rednernachwuchs - ja,die Funkenfamilie lässt sich schon so einiges einfallen, um zu überraschen und allen einen tollen Abend zu bieten. Grade das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte "Fest in Blau" Anfang nächsten Jahres dürfte wieder ein absoluter Höhepunkt sein für den diesjährigen Karneval am Rhein. Andernach ohne seinen karnevalistischen Brauchtum ? Das wäre nicht Andernach.Somit freuen wir uns mit der Funkenfamilie auf die diesjährige Session und lassen es erklingen mit einem

dreifach klingenden Ratsch _Bumm 

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Neueröffnung in Weißenthurm - Lasertag Center


















Mit Spannung erwartet für die Spielfreunde und Kenner des Paintball in der Region Mayen Koblenz Andernach Neuwied und Umgebung in Rheinland - Pfalz. Mal kämpfen wie im Videospiel, als wäre man in Tron. Lasertag Center gibt es schon in  Deutschland  - hier ein interessanter  Bericht des Bloggers Tom Z   der in einem solchen schon gespielt hat...somit ist es eine Stufe moderner als das normale Paintball - allerdings erst ab 12 Jahre erlaubt. Warten wir ab wie es sich entwickelt in Weißenthurm....wir sind gespannt..und auch auf Facebook zu finden - Tipp: Einfach mal die Facebook Seite vom Lasertag Center Weißenthurm besuchen....und hier die offizielle Website des Centers..Internetseite  LASERTAG-CENTER



Sonntag, 21. Oktober 2012

Übernachtung im Hotel Kolpinghaus Andernach

für mehrere Tage zur Erkundung der Region Mayen Koblenz Mendig Laacher See



und da bietet sich diese einfache Unterkunft in einem einfachen alten Hotel in Andernach einfach an...denn immer mehr Touristen aus aller Welt suchen das einfache, schlichte und familiäre Hotel um die Region rund um den Laacher See zu erkunden. Ob nun mit Fahrrad, Motorrad oder auch Auto - diese Region Mayen Koblenz hat einfach soviel zu bieten. Einen Vulkanpark, eine Eifel, einen Westerwald und sogar einen Hunsrück. Andernach am Rhein liegt sozusagen in der Mitte und bietet daher den idealen Ausgangspunkt für Wanderer und Radfahrer - oder einfach für Leute, die diese Gegend noch gar nicht kennen. Das Hotel Kolpinghaus Andernach bietet Ihnen große geräumige Doppelzimmer - ohne Fernsehen - ohne Minibar - ohne WLan - ohne Frühstücksbuffet ( dafür frühstücken Sie wie zuhause ) und komplett Rauchfrei ( im ganzen Haus ohne Ausnahme ) - auch kleinere sind Zimmer vorhanden - Einzelzimmer mit Beistellbett für die Übernachtung zwischendurch - sicheres Abstellen der Fahrräder im Haus - gutbürgerliche regionale Küche - das alles gibt es mitten in Andernach am Rhein. 



Weitere Infos für Übernachtung im Hotel Kolpinghaus Andernach unter Tel. 02632 - 42555

Freitag, 12. Oktober 2012

Erinnern Sie sich? Drei Fragen an Heinrich König

dem damaligen Vorstandsvorsitzenden der Kolpingfamilie Andernach bezüglich der neuen Pächterin Ellen Walter im April 2007, um deren erstes gastronomisches Objekt es sich hier handelt...




Unseren  Original Pressetext finden Sie hier als PDF Dokument

Nun ist es schon 5,5  Jahre her wo wir das Hotel Kolpinghaus Andernach fließend übernahmen und erfreuen uns auch weiterhin an immer mehr Gästen in und aus der Region Mayen Koblenz. Zur Tradition dieses Hauses gehört ebenfalls der Auftakt zum Karneval im November und das legendäre " Fest in Blau " im Februar - ein Fest des größten und ältesten Karnevalsvereins in Andernach, dem stolzen Chor der Blauen Funken unter der Leitung von - Präsident und Kommandant - Hans Peter Klein - den wir weiterhin in unserem Kolpinghaus mit seinem Chor bewirten dürfen. Ebenso die Andernacher Obere Kirchstraßen Nachbarschaft mit ihrem neuen Amtmann Herrn Jürgen Altenhofen sowie der Ortsgruppe Eifelverein Andernach. Wenn wir damals schon gewusst hätten, bevor wir das Hotel Kolpinghaus übernahmen, wie einfach Gastronomie ist, wie kinderleicht es ist, so ein schönes alt-traditionelles Hotel in Andernach zu führen, dann hätten wir sicherlich schon viel früher angefangen, in der Hotelerie Fuß zu fassen. Auch unser Ellens Restaurant im Kolpinghaus erfreut sich weiterhin der Beliebtheit für unsere gutbürgerliche Küche, das sagen jedoch nicht wir selbst ( wir loben uns nicht selbst ) - sondern dieses sagen unsere Gäste.

Somit freuen wir uns  - und auch sie liebe Gäste und Vereine - natürlich auf weitere lange Jahre in unserem mit Freude geführtem Hotel Kolpinghaus in Andernach

eure Ellen und Peter 

ach ja, bevor wir es vergessen, haben wir noch ein Video zum anschauen....gefällt uns irgendwie...

Sonntag, 16. September 2012

Ellens Restaurant Andernach auch auf Facebook


























und was man dabei beachten sollte, wenn man auf Facebook interagiert....

...denn Facebook ist zwar ein eigenes Imperium im Internet, doch nicht ohne. Wer dort etwas schreibt, der bleibt ( wie im Internet sowieso ) nicht im Verborgenen. Auch spezielle Suchmaschinen greifen dort - wo Google nicht hinkommt ( dazu später mehr ) und so kann man dank Monitoring vieles erfahren in Echtzeit - ideal für effektives Marketing. Wenn zum Beispiel Mitbewerber über den privaten Facebook Account hoch gejubelte Stellenanzeigen ( die ein absolutes No-Go sind ) ausschreiben für einen gewerblichen gastronomischen von der Stadt subventionierten Betrieb - in Verbindung mit privaten Fotos und dann noch selbst - ganz im Ernst -  Liken - dann kann man nur den Kopf schütteln....daher ist es wichtig zu wissen, wie man mit dem Thema Monitoring umgeht. Weiterer Tipp: Wer in Facebook eingeloggt ist und sich wieder ausloggt, wird weiterhin protokolliert von Facebook. Sie besuchen nach Facebook Ebay ? FB weiß das. Sie surfen über Youtube danach ? FB weiß das. ( FB steht für Facebook ). Was tun, damit FB das nicht weiter protokolliert ? Löschen sie die Cookies und leeren Ihren Cache. Weitere Möglichkeit sagen wir ihnen später. Letztendlich - auch wenn Sie alles löschen - wir z.B. erfahren immer, wo Sie was posten....Stichwort Monitoring...Weiter ist es wichtig, nicht zuviel über sich zu erzählen auf FB. Unser Ellens Restaurant auf FB stellt lediglich die Hauptpostings für das Aktuelle. Gezieltes Marketing - und das Wichtigste: erfüllen Sie Offline genau das, was Sie online versprechen. Sonst klappt es irgendwie nicht so....


Donnerstag, 2. August 2012

Ellens Restaurant mit Blumengarten in Andernach



Ellens persönlich gepflegter Biergarten - oder sollte man sagen Blumengarten ? - lädt wiedereinmal dieses Jahr 2012 ein zum Genießen und Relaxen mit allen Sinnen - unsere gutbürgerliche Küche kann nebenbei auch getestet werden....so man auch möchte. Diese Blumen, Kakteen, Gewächse sind höchst persönlich von Ellen Walter gepflegt und mit Liebe zum Leben erweckt worden. Jeder, der Gast im Hotel Kolpinghaus ist, also von Ellens Restaurant, kann auch den wundervoll gestalteten Blumengarten bewundern - in lockerer bequemer Runde in bequemen Stühlen und großen Tischen - egal ob mit einem Verein oder mit ein paar Freunden. Wir lieben Gäste und tun alles dafür, das sie sich wohlfühlen. Besonders cool ist es, wenn man mit mehreren Freunden lachend und Wein trinkend in unserem Biergarten unsere gutbürgerliche Küche genießen kann - unter großen Sonnenschirmen und bequemen Sesseln....ja, da lacht das Herz....am besten Sie bestellen SOFORT einen Tisch  - gerne auch mit dem Gutscheinbuch ( kann man hier auf Videosehen ) unter der Festnetznummer 02632 - 42555