Posts mit dem Label Hotel Kolpinghaus Andernach werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Hotel Kolpinghaus Andernach werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 2. April 2014

4 Sterne Hotel in Andernach? Wir sagen Adieu....

Quelle : http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/koblenz/vier-sterne-fuer-andernach-hotelplaene-fuer-weissheimer-gelaende-vorgestellt/-/id=1642/did=13115108/nid=1642/6m149p/index.html
Somit endet dann unser Dasein in Andernach am Rhein ( Superglücklich, da kein Eigentum !!!! Gott sei Dank !!!! Was wäre es für eine Katastrophe,jetzt vor dem Hotel - Neubau ein Hotel Eigentum zu nennen, auweia!) im Hotel Kolpinghaus Andernach Anfang Juni 2014. Warum gehen wir ? Ganz einfach: Sobald dieses Super Hotel errichtet wurde und loslegt mit Marketing profitiert fast jeder Gastronom in Andernach davon. Am Anfang halt. Dann passiert etwas, was einige Gastronomen schon vermuteten in der Info - Versammlung. Das Super Hotel muß seine Kosten decken. Und dann trifft das ein, was einige schlaue tapfere Mitbewerber so ungefähr erahnen....Richtig. Genau das passiert. "Dann trumphen wir halt mit Service auf - das können die großen Ketten nicht". Dazu folgender Tipp eines Insiders: Besuchen Sie mal das Maritim in Bonn an einem X-beliebigen Wochentag und bestellen sich in der Hotel Lobby mal einen stinknormalen Kaffee....Sie werden sich fühlen wie Schwarzenegger höchstpersönlich. Und was meinen Sie,wie Sie in einem solchen Objekt wie für Andernach geplant, für einen Kaffee serviert bekommen? Und das dann nicht mit einem Plastikschutz vor der Strasse, sondern im 5. Stock mit Panoramablick aufs Rheintal ...

Außerdem - 100 Zimmer sind kein Pappenstiel. Tiefgarage - auch für Fahrräder ? Super! Die Zimmer sind nicht ganz ausgebucht? Kein Thema. Wir reduzieren einfach den Preis pro Nacht. Am besten über Booking.com. Klasse. Das war´s dann.

Wir haben zwar noch eine Menge Wissen, will jedoch keine Menge wissen. Warum auch ? Daher sagen wir an dieser Stelle Adieu und verlassen diesen Ort am Weissheimer Ausgrabungsgelände und widmen uns einer neuen Herausforderung.... - für alle anderen wünschen wir alles Gute und viel Glück !

Unser Tipp: Geld ist nun mal nicht alles....

( Jett wußte das - siehe Video- aber...es ist ja nur ein Film, gelle? )

Sonntag, 16. März 2014

Hotel Kolpinghaus Andernach - soooo einfach....

und so kinderleicht. Dank guter Insider - Informationen aus dem Kreise der Familie und tollen Gästen weiterhin total einfache Gastronomie mit gutbürgerlicher Ellens Küche

Also ehrlich - so einfach hatten wir uns wo wir vor 7 Jahren angefangen haben im Hotel Kolpinghaus, die Gastronomie hier in Andernach nicht vorgestellt. Dachten schon, es wäre schwierig. Fehlanzeige. Wie so unsere kommende Woche aussieht ? Meistens sitzen wir in unserem Restaurant und lachen.... ungefähr so....




TIPP:
In Kürze beginnt unsere Lehrreihe: Pacht, ein Buch mit sieben Siegel - wie man es öffnet. Tipps und Tricks von Geschäftsführern für Geschäftsführer - Die geheimsten Geheimnisse von Verpächter und Pächter in der Gastronomie, ideal für Vorstände und Vereine ( ...damit man nicht immer kopfkratzend am Haus vorbeifahren muß...)

Eine freudige kommende Woche, eure

Ellen

Mittwoch, 12. März 2014

Tja - das ist dann Pech für die Kuh Elsa....

Wenn man keine Ahnung hat und davon noch sehr viel - hier in dem Sketch hebt der Besitzer wenigstens noch den Telefonhörer ab um von den schlimmen Dingen noch aus erster Hand zu erfahren. Andere Geschäftsführer haben einfach Angst das Telefonat anzunehmen. ( Nach neusten Insider - Informationen aus dem Kreise der Familie darf er ja nicht....) So stark ist man nun auch wieder nicht wie der hier gezeigte Depp der den Hauseigentümer spielt. Da kommt uns sofort der nächste Spot in den Sinn:



Langsam wird´s langweilig....( Nun gebt euch mal was Mühe! )


Sonnige Grüße liebe Leser,

eure Ellen

Glückliche und lachende Inhaberin Hotel Kolpinghaus Andernach 2014

HAHHAAAAHHAAAAAAA!!!!!!!

Mittwoch, 19. Februar 2014

Die Kegelbahn im Hotel Kolpinghaus Andernach

Unser Hotel ist daher ideal für Kegelclubs / Kegelvereine mit anschließendem Essen!

Wer möchte das nicht als Kegelverein ? Eine Tagestour nach Andernach an den weltberühmten und sensationellen im Guinessbuch der Weltrekorde eingetragenen einmaligen und spektakulären einzigartigen und somit höchsten Kaltwassergeysir der Welt und danach eine Runde kegeln mit anschließenden gemeinsamen gutbürgerlichen Essen den erlebnisreichen Tag ausklingen lassen...? Dieses Jahr 2014 werden etwas über 2,3 Milliarden neugierige Besucher aus aller Welt in Andernach erwartet. Nicht nur wegen den “essbaren Gärten” oder des legendären weit über die Grenzen hinaus bekannten Andernacher Karnevals, sondern auch wegen dieses Naturphänomens mit dem futuristischen und einmaligen sowie lehrreichen Geysircentrum.Hier hat man keine Kosten gescheut um dieses Naturschauspiel den neugierigen Besuchern näherzubringen. Idealerweise wäre noch die Kombination: Karneval / Kaltwassergeysir / Essbare Gärten - genau in dieser Reihenfolge. Wenn man dann mit seinem Kegelbrüdern und Schwestern die Besichtung hinter sich gebracht hat und hungrig ist, dann empfehlen wir uns und unsere gutbürgerliche Küche in Andernach. Kaffee gibt es jedoch schon an bord des Geysirschiffes oder direkt im Geysirzentrum selbst ( Geheimtipp ) Die Essen bei uns im Hotel Kolpinghaus Andernach können sogar 1- 2 Stunden vorher bestellt werden - ob nun für 10 oder 160 Gäste - völlig egal. Gerne nehmen wir da auch Gutscheine an.  Somit ist Ihr Essen noch günstiger!! Nach nur 20 Minuten nachdem Sie mit Ihrer Gruppe Platz genommen haben wird Ihnen auch schon das heiße Essen serviert. Oder nach Ihrer Kegelrunde. Tipp: Vergessen Sie Ihre Gutscheine nicht! Aber - was sagen denn so unsere bisherigen Gäste dazu ? Sehen Sie selbst:



Desweiteren empfehlen wir unsere Kegelbahn  auch für Gruppen die gerne ab abends 20 Uhr beginnen möchten zu kegeln. Gerne auch bis morgens um 3 Uhr. Sollten Sie mehr kleine Biere als sonst verkonsumieren, machen wir Ihnen selbstverständlich einen noch günstigeren Preis. Gerne können Sie aber auch Schnäpse sowie andere Getränke - auch Kistenweise - sowie Kuchen / Teilchen / Gebäck / Nudelsalat / warme Würstchen / Salate aller Art / oder Snacks sowie belegte Brötchen selbst mitbringen. Teller und Besteck sowie Gläser  ( Tulpen - Biergläser, die guten  natürlich ) erhalten Sie dann alles kostenlos von uns. Dann wird das ganze natürlich noch günstiger und wir kommen Ihnen dann auch noch mit der Kegelbahngebühr entgegen. Nach Ihrem Kegelabend räumen wir morgens dann auf und machen alles sauber - Sie brauchen nur zu feiern!

Somit ideal für alle Kegelfreunde.

Auch der Renner: Kindergeburtstage auf unserer Kegelbahn im Kolpinghaus Andernach!

Bringen Sie ihren Kuchen sowie Süßigkeiten mit und wir schmücken Ihnen unsere Kegelbahn, als Überraschung für das Geburtstagskind lassen wir uns dann auch noch etwas einfallen. Gerne kommen wir Ihnen da auch preislich entgegen, so wird es ein wunderschöner Tag für Sie und Ihre Kleinen. Selbstverständlich gibt es bei uns auch Chicken Mc Nuggets mit Ketchup und Pommes, denn nach dem kegeln sind wahrscheinlich einige hungrig. Sollten einige Kinder Allergiker oder Veganer sein - kein Problem. Da wir alles frisch kochen können wir da sehr flexibel sein!

Sie haben Fragen oder Wünsche bezüglich Dekoration oder Essen sowie Durchführung Ihrer Feier ? Rufen Sie uns einfach an unter der Festnetznummer

Kolpinghaus Andernach  02632 - 42555

Montag, 3. Februar 2014

Monteure Unterkunft im Kolpinghaus Andernach

Ideal für Firmen und Monteure die eine Unterkunft in Andernach / Neuwied / Namedy /
Weißenthurm / Bad Breisig / Plaidt / Miesenheim / Kruft / Mülheim - Kärlich suchen !

Wir bieten Firmen eine ideale Unterkunft / Übernachtungsmöglichkeit im Raum Mayen / Koblenz / Neuwied sowie Mülheim-Kärlich an der B9 an. Unser Hotel in Andernach verfügt über 5 Zimmer, die auch als Einzelzimmer genutzt werden können. Frühstück auch gerne schon ab morgens 5 Uhr ( Für uns ist das kein Problem, wir machen das sehr gerne. ) mit frischen Brötchen und heißem Kaffee, damit man gestärkt auf seine Arbeitsstelle gehen kann.

Unsere Zimmer sind einfach und schlicht und bieten eine ideale Schlafgelegenheit für Ihre Monteure. Siehe Video:



Nähere Auskünfte dazu erhalten Sie gerne unter unserer  Festnetznummer 02632 - 42555


Viele Grüße aus Andernach,

Ellen Walter


Sonntag, 13. Oktober 2013

Tanzkurs für Schüler im Kolpinghaus Andernach

Aufgrund der großen Nachfrage wird das Angebot ab sofort erweitert!

Stichwort Schülergrundkurs in Andernach  - Bei uns lernen die Schüler in lockerer Atmosphäre, die Grundschritte in den Standard- und Lateintänzen kennen. Dazu gehören: Rumba, Cha Cha Cha, Boogie, Discofox, Langsamer Walzer und Wiener Walzer. Den Grundkurs werden wir mit einem Abschlussball, mit Eltern, Freunden und Bekannten feiern. Es ist immer ein großer Spaß mit positiver Aufregung für alle.

Discofox Workshop & Salsa Workshop in Andernach.Diese Variante des komprimierten Kennenlernens der Spezialtänze Discofox und Salsa ermöglicht jeden im Anschluss tanzen zu gehen. Hier werden die Grundschritte, Drehungen sowie die Bewegung zur Musik Schritt für Schritt nähergebracht. Ein weiterüben sowie erweitern der persönlichen Fähigkeit, ist in den Clubs der Tanzschule Markus Richter möglich. Auch erweiterte Workshops in Discofox und Salsa werden folgen. Der nächste spannende Tanz wird Tango Argentino hier im Haus sein.

Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch.

Tanzschule Richter Schülergrundkurs

Donnerstag, 30. Mai 2013

Hotel Kolpinghaus Andernach: wir starten durch!

Nach kurzer Eingewöhnungsphase beginnen wir nun mit dem eigentlichen Marketing und den besonderen Aktionen in unserem Kolpinghaus Andernach.

 

Wenn man den zweitgrößten gastronomischen Betrieb in Andernach sein Eigen nennt (und das seit über 6 lustigen und lockeren Jahren) ,was liegt da näher als mit dem nun zu beginnen, was man am besten kann? Richtig. Mit gezieltem Marketing. Wir beginnen in den nächsten Monaten mit einer neuen, sensationellen Marketing - Aktion. ( Keine Fahnen raus hängen oder so.... ) Ist auch nichts was "vom Feinsten" ist....( Schon gemerkt ? Wenn wir irgendwo was "vom Feinsten" schreiben, steht es Tage später in den Print Medien ) Was es beinhaltet  - es bleibt noch ein kleines Geheimnis. Soviel sei aber verraten : Geld spielt hierbei keine Rolle. Und : Wir werden endlich teurer ! Denn  Qualität hat nun mal seinen Preis. Wer bei uns Gast ist - schmeckt und merkt es. (Man sagt auch: Wir sind die richtige Küche im falschen Haus.) Übrigens: Trends schließen wir uns auch nicht an - denn mit 5 Euro Mittagsgerichte können wir uns einfach nicht anfreunden.....und in einem Hamsterrad sitzen wir noch lange nicht.  2013 beginnen wir nun daher mit etwas gänzlich Neuem. Man darf gespannt sein und uns auch weiterhin beobachten - im Vorbeigehen oder vorbeifahren......lachende Grüße an alle wünschen wir aus unserem traditionellen Hotel Kolpinghaus Andernach....mit einem tollen Song aus den 60ern.... ( irgendwie treffend...)





andere Mitbürger bevorzugen ein etwas anderes Marketing.....

 



Mittwoch, 2. Januar 2013

Was ist "üble Nachrede" sowie Verleumdung ? (1)

und was heißt es überhaupt, jemand anderen einfach so zu beleidigen....?





Hin und wieder trifft man sie im Geschäftsleben - diejenigen, die einen anderen einfach mal so beschimpfen oder wenn das nicht hilft, ihnen was andichten. Der Gesetzgeber hat dafür 2 Paragraphen - nämlich
  

Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

 sowie 

  

Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

...................
Die Mitteilung muss durch „Behaupten“ oder „Verbreiten“ geschehen. Beide Varianten beschreiben ein Kommunikationsverhalten. Das bloße Verändern einer Sachlage, ohne dass eine kommunizierende Person daraus erkennbar wird (Beweismittelfiktion), reicht nicht aus. So ist zum Beispiel das Schaffen einer Leiche in den Keller des Feindes, um ihn in den Verdacht des Totschlags zu bringen, keine Verleumdung. Unter „Behaupten“ versteht man, dass die Tatsache als nach eigenem Wissen zutreffend dargestellt wird. Für ein „Verbreiten“ reicht es aus, dass die Tatsache als Gegenstand fremden Wissens dargestellt wird und es ist sogar dann gegeben, wenn das weitergegebene Gerücht als unglaubwürdig dargestellt wird.

Die Verleumdung erfordert Vorsatz, der sich auch auf die Unwahrheit erstrecken muss, womit eine zweite große Hürde auf dem Weg zu einer Verurteilung errichtet wird. Sie wird zudem nur auf Antrag verfolgt (§ 194), den in der Regel der Betroffene selbst stellen muss (§ 77).

Über die Verleumdung im engeren Sinne hinaus wird auch die Kreditgefährdung unter Strafe gestellt. Hierfür muss vorsätzlich eine kreditgefährdende Tatsache behauptet oder verbreitet werden.

Quelle


Frage: Was sollte man tun, wenn jemand einen absichtlich was Unwahres andichtet ?

Mal was Grundsätzliches wenn jemanden so etwas passiert....siehe hier.

Das und noch viel mehr lesen Sie im 2. Teil in Kürze.....

Falls man bei dem Wetter und den alltäglichen Problemchen dann doch mal von Urlaub träumt  - auch da haben wir auch was für Sie ....schauen Sie mal....( aber bitte nicht soviel träumen....)