Posts mit dem Label Mittelrhein werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Mittelrhein werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 11. November 2012

"Sylvester - Spatzen" am 18.11.12 in Andernach



am kommenden Sonntag zu sehen in der Mittelrheinhalle Andernach. Dafür Tickets können Sie selbstverständlich auch online bestellen, dazu einfach hier klicken! Die Sylvester-Spatzen sind Teil des MGV "Frohsinn" 1885 e.V. Mayen - Hausen und freuen sich auf Ihren Besuch.Wir (Ellens Restaurant in Andernach) uns auch. Wir bieten daher auch für größere und kleinere Gruppen unsere gutbürgerliche Küche durchgehend an -  sind wir doch nur 200 m von der Mittelrheinhalle Andernach entfernt und sind daher perfekt für eine gute Mahlzeit vor oder nach dem Konzert - Achtung: Nur für die wahren Genießer und Freunde der regionalen gutbürgerlichen Küche, wo alles frisch zubereitet wird - ohne viel Schnick - Schnack und einfach geradeaus.Sollte man mal getestet haben - wie diese Herrschaften  ...vielleicht sieht man sich ja vor oder nach einer Veranstaltung in Andernach....

Eure Ellen & Peter

Mittwoch, 7. November 2012

Blaue Funken Andernach starten traditionell



und wieder einmal heißt es nach alter Tradition und Sitte - und das wird hier in Andernach groß geschrieben - Auftakt zur neuen Session der Blauen Funken Andernach am und im Vereinslokal Kolpinghaus Andernach.Voller Freude und von allen erwartet startet die diesjährige 5te Jahreszeit für die ganze Funkenfamilie wieder an unserem Hause. Auch für uns heißt das Motto diese Session: "Kummt, losst ons fäire, of Annenache Art"! Gespannt sind wir auch auf Darbietungen des Rednernachwuchs - ja,die Funkenfamilie lässt sich schon so einiges einfallen, um zu überraschen und allen einen tollen Abend zu bieten. Grade das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte "Fest in Blau" Anfang nächsten Jahres dürfte wieder ein absoluter Höhepunkt sein für den diesjährigen Karneval am Rhein. Andernach ohne seinen karnevalistischen Brauchtum ? Das wäre nicht Andernach.Somit freuen wir uns mit der Funkenfamilie auf die diesjährige Session und lassen es erklingen mit einem

dreifach klingenden Ratsch _Bumm 

Freitag, 28. September 2012

Ellens Restaurant Andernach 03.Oktober geöffnet

und sind ab 12:00 Uhr schon wieder wie gewohnt für Sie da




nach solch einem Wochenende  - auch auf dem Michelsmarkt Andernach - freut man sich sicherlich mal auf ein wenig relaxen mit Freunden oder der Familie - in einer lockeren Atmosphäre in einem alt traditionellen Hause in Andernach im Stil der 60er / 70er Jahre - liebevoll eingerichtet von Ellen Walter und ihrem Team. Hier erlebt man nicht nur Gastfreundschaft, hier kann man diese auch genießen. Mit Weinen aus der Region und einer außergewöhnlich - gutbürgerlichen deutschen Küche. Sie besitzen ein Gutscheinbuch ? Toll! Dann freuen wir uns auch auf Ihren Besuch, denn nichts ist einfacher, lockerer als die Gastronomie von Heute. Und mit dem Gutscheinbuch ( kann man hier auf videosehen ) bedanken wir uns bei Ihnen, das Sie uns gefunden haben - falls sie uns noch nicht kennen. Unsere Internetseite heißt Ellens-Restaurant und gewährt ihnen als Gast einen kleinen Einblick in unser Restaurant in Andernach. Testen Sie uns doch einfach mal..."grade an diesem Tage...!" - - Übrigens: Hier können Sie uns auch auf Facebook folgen: EllensRestaurant

Mittwoch, 22. August 2012

Ellensblog - bloggt aus dem Hotel Kolpinghaus

und Ellens Restaurant - das ist nun das 2. Blog und wir nehmen Fahrt auf...

nun führen wir schon über 5 Jahre mit wachsender Begeisterung das Hotel Kolpinghaus Andernach mit dem 2011 neu eröffneten “Ellens Restaurant”  und freuen uns diesen Schritt in die Selbstständigkeit gewagt zu haben ( eigentlich total einfach, da das Kolpinghaus Andernach gastronomisch gesehen locker zu bewerkstelligen ist - und zum Glück, denn es ist unser erstes gastronomisches Objekt ) und wir haben Glück mit der absolut genialen Lage. Auch wenn in Kürze das über mindestens 10 Millionen teure 4 Sterne + Hotel auf dem Weissheimer Ausgrabungsgelände entsteht. Da ist was los hier....zumindest die essbaren Gärten - die Hauptattraktion der Stadt Andernach - werden schon im Internet von Zeitungsportalen und Bloggern gelobt. Alleine schon die viralen Videoberichte ( genial gemacht, hier ein großes Lob ) lassen eine klasse Marketingstrategie dahinter vermuten.

Ellens Blog wird also angegliedert an den alten Kolpingblog, der chronologisch unsere Jahre 2007 bis 2012 als Inhaber des Hotel Kolpinghaus auflistet. Da kann man sehen, wie sich das alles so entwickelt hat bis heute. Und weiter geht´s. Dieses Blog aktualisieren wir in unregelmäßigen Abständen, denn wir entsprechen keiner Norm die besagt: So oder so mußt du einen erfolgreichen Blog führen. Wir schreiben einfach wenn uns danach ist. Jedoch verringern wir die Zeitabstände zwischen  den neuen Artikeln, da es uns auch einfach Spaß macht, uns mitzuteilen. Und da gibt es einiges aufzuholen, denn dieses war / ist ein sehr ereignisreiches Jahr. Und es wird noch besser, denn Gastronomie in der heutigen Zeit - grade in Andernach am Rhein - ist so einfach. Warum und wieso - das erfahren Sie lieber Leser in der nächsten Zeit auf diesem Blog.

Falls viele auch noch Fragen, was denn unten am Weissheimer Gelände gebaut wird - dazu gibt es nicht nur eine Erklärung der Rheinzeitung, sondern auch ein geniales Video von einer sensationellen Werbeagentur die wirklich Ahnung haben von Marketing, Kommunikationslösungen und deren Umsetzung - der legendären “commuhnicate werbeagentur” - sehen Sie selbst....




Dienstag, 14. August 2012

Andernach - die erste essbare Stadt Deutschlands



und wir mit Ellens Restaurant im Hotel Kolpinghaus Andernach fast mittendrin. Inzwischen wurde dieses neue Projekt von vielen Bloggern aufgegriffen - und durch das Internet gejagt ( den Bloggern sowie Online Zeitungen sei Dank ) und somit schauen sich immer mehr Besucher und Touristen in Andernach diese Anlagen an, wo das wächst, was Bürger gerne essen. Der Stadtrat war über diese Idee sofort total dagegen: " Was sollen denn bloß die Bürger sagen, wenn dort keine schönen Beete stehen mit tollen Blumen ?" Anstatt schöne Rosen Schnittlauch?? Und dann noch zum selbst abschneiden ? Welch irrsinnige Idee. Doch die Idee dazu haben die Gartenbauingenieurin Heike Boomgaarden und Andernachs Stadtökologe Lutz Kosack in den vergangenen Jahren sich ausgedacht. Mal was Neues, was es so nicht gibt. Sozusagen nicht nur für den Andernacher Bürger, sondern auch als gelungene Touristenattraktion in Andernach. Und dazu kommen immer mehr Touristen um sich diese Anlagen anzuschauen. Einmalig in Deutschland. Selbst die "Badische Zeitung" berichtete ausführlich über dieses Projekt. Beispielhaft und zum nachmachen geeignet für so manch andere Stadt in Deutschland, denn so fühlen sich die Bürger selbst verantwortlich für die öffentlichen Gärten...

Sonntag, 5. August 2012

Das Fest der 1000 Lichter Andernach 2012



Wieder einmal hieß es in Andernach am Rhein - Willkommen auf dem "Fest der 1000 Lichter" in Andernach am Rheinufer des Mittelrhein. Begleitet von einer großen Bühne mit Livemusik sahen Millionen von Menschen das geniale ( Vom Feinsten ist out - Anm. der Redaktion ) Pyro - Festival auf der anderen Rheinseite - zu einer passenden Musik und einem guten warmen trockenen Wetter. Das "Rhein in Flammen" in Koblenz in Kürze von der Festung Ehrenbreitstein gilt auch als Höhepunkt der Reihe - nur so als Tipp. Freuen wir uns auch 2013 wieder auf ein neues "Fest der 1000 Lichter"....

Donnerstag, 2. August 2012

Ellens Restaurant mit Blumengarten in Andernach



Ellens persönlich gepflegter Biergarten - oder sollte man sagen Blumengarten ? - lädt wiedereinmal dieses Jahr 2012 ein zum Genießen und Relaxen mit allen Sinnen - unsere gutbürgerliche Küche kann nebenbei auch getestet werden....so man auch möchte. Diese Blumen, Kakteen, Gewächse sind höchst persönlich von Ellen Walter gepflegt und mit Liebe zum Leben erweckt worden. Jeder, der Gast im Hotel Kolpinghaus ist, also von Ellens Restaurant, kann auch den wundervoll gestalteten Blumengarten bewundern - in lockerer bequemer Runde in bequemen Stühlen und großen Tischen - egal ob mit einem Verein oder mit ein paar Freunden. Wir lieben Gäste und tun alles dafür, das sie sich wohlfühlen. Besonders cool ist es, wenn man mit mehreren Freunden lachend und Wein trinkend in unserem Biergarten unsere gutbürgerliche Küche genießen kann - unter großen Sonnenschirmen und bequemen Sesseln....ja, da lacht das Herz....am besten Sie bestellen SOFORT einen Tisch  - gerne auch mit dem Gutscheinbuch ( kann man hier auf Videosehen ) unter der Festnetznummer 02632 - 42555