Posts mit dem Label social media werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label social media werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 17. Mai 2013

Tipp: Ein Beispiel für großartiges Stadtmarketing

fanden wir überall ausliegend in Koblenz. Phantastisch was sich diese Werbeagentur mit der Stadt Koblenz ausgedacht hat! Printmedium in Verbindung mit App - klare Win-Win Situation für dortige Gewerbetreibende und Bürger! So sieht Stadtmarketing aus. Da jubelt der Geschäftsmann, da freut sich der Tourist. Da ist man stolz als Bürger dieser Region. Hier lebt man schon in der Zukunft! Doch schauen Sie selbst: Das sensationelle NEXT !



NEXT



Überall in Koblenz zu finden - in jedem Imbiss, bei jedem Frisör, in fast jedem Restaurant. Hier wird von der Werbeagentur blick-fang, die für dieses Imageprodukt zuständig ist, ganze Arbeit geliefert. Respekt kann man da nur sagen und Beispielhaft für jede andere Stadt. Kompetent, schnell und auf der Höhe der Zeit so haben wir diese Werbeagentur und ihr Produkt kennen gelernt. Ohne viel Schnick Schnack, jedoch mit exklusiven Themen begeistert dieses NEXT den Leser ( Zielgruppe sind die 18 - 50 Jährigen ) und hält - wie kann es anders nicht sein - ein cooles App bereit. Facebook und socialmedia versteht sich von selbst. Unser Tipp für alle, die etwas vom Marketing wissen wollen. Der kann im NEXT mal blättern...

Montag, 26. November 2012

Gastronomie heute boomt - und ist so einfach..

und so kinderleicht heutzutage - egal mit welcher Gastronomie

zu dieser Erkenntnis kommt man, wenn man locker fröhlich seit 2007 den zweitgrößten gastronomischen Betrieb einer Kleinstadt wie Andernach vor fast 6 Jahren fließend übernommen hat. Übrigens unser erstes gastronomisches Objekt.Irgendwann musste man ja mal anfangen - da war das Hotel Kolpinghaus absolut die beste Wahl - weil es war total einfach. Cool, was ? Als Einsteiger mit Schwerpunkt gutbürgerlicher regionaler Küche in einem Vereinshaus wie das Kolpinghaus anzufangen, war jedoch am Anfang etwas "holprig" - denn aus der bisherigen Kneipe sollte unserer Meinung nach ( sind ja die Pächter - d.h. wir machen es so, wie wir uns das vorstellen ) ein kleines Restaurant entstehen. Gesagt. Getan. Und so entstand auch das neue Ellens Restaurant im Kolpinghaus Und das das alles soooo einfach ging, das war dann doch eine Überraschung.So einfach, so easy - das hatte uns niemand gesagt. Wir kannten die Gastronomie zwar ( sahen viele Kochsendungen und hatten mal da und da gearbeitet - wie das nun mal so ist ) und sind auch gelernte Restaurantfachleute, doch das unsere gutbürgerliche Küche so angenommen wird, das hatten wir so nicht vermutet. Schauen Sie mal, was so unsere Gäste sagen:



Genau wie diese lieben Gäste können Sie auch mit dem Gutscheinbuch ( 10 % Rabatt über diesen Link ) bei uns unsere gutbürgerliche Küche testen. Am besten mit 10 Personen gleichzeitig - dann macht es richtig Spaß und man hat viel zu lachen - nach einem ............. Abendessen ( kein Selbstlob, das überlassen wir gerne anderen ) . Das Gutscheinbuch ist übrigens genial und für jeden Gastronomen empfehlenswert. Doch dazu später mehr. Wir freuen uns täglich in der Gastronomie tätig zu sein - sind fast nur am Lachen - und es ist absolut easy - testen Sie es doch mal selbst - und übernehmen einen gastronomischen Betrieb, den Sie erst einmal aufbauen müssen, damit man weiß, das man bei Ihnen die gutbürgerliche Küche findet. Ein Riesenspaß ! Und alles so einfach. Also, unser Tipp - falls Sie noch kein gastronomischen Pachtobjekt haben: Auf zur nächsten Brauerei und bewerben Sie sich!

Unser Tipp zu Weihnachten: Hier erhalten Sie 10 % Rabatt auf jeden Artikel - ideal als Geschenk


Samstag, 24. November 2012

Neu - Svenson´s Guitarworkshop in Andernach



und wieder ein Hinweis für Musikfreunde aus der Region Mayen ,Koblenz ,Neuwied ,Mendig ,Plaidt ,Remagen ,Bad Breisig ,Nickenich, Miesenheim, und im gesamten Raum Andernach - dieser Workshop sollte mal getestet werden. Hier die Internetadresse vom Notengarten Andernach



Ein weiterer Tipp:

 Stell dir mal vor, du gewinnst den Lotto 6aus49 Jackpot! Für kurze Zeit gibt es jetzt auf Lottoland.com die Möglichkeit, ein gratis Lottofeld zu tippen.

Schnell registrieren und die Daumen drücken.
 
                       


Samstag, 20. Oktober 2012

Xing Themen - Neu auf Xing und ideal für alle...




Wie man XING Themen benutzt from XING AG on Vimeo

und wieder heißt es einmal Weiterentwicklung bei Xing und enormen Mehrwert generieren durch perfektes Marketing auf dieser Geschäftsplattform im Internet. Selbstständige, Unternehmer, Profiler, Socialmedia - Experten, Marketing Agenturen, Internet - Agenturen können sich hier positionieren und Millionen verdienen. Wenn man denn will. Bestimmte Themen, social media Themen, Nischen Produkte und Insider des social media marketing haben hier nun gezielt die Möglichkeit Chance, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Let´s Go !!!

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Ellens Restaurant Andernach arbeitet mit Resmio

und zeigt auch auf Video, wie einfach es ist, sich einen Tisch zu reservieren




Siehe Ellens Restaurant Internetseite sowie Gäste sprechen live !!



Wenn Sie unser neues Reservierungssystem nutzen möchten, bitte beachten Sie alle Hinweise, denn Gutscheine sind nicht miteinander nutzbar. Sollten Sie z. B. das Gutscheinbuch besitzen und gleichzeitig resmio nutzen und somit beide Gutscheinarten miteinander verbinden - das geht leider nicht. Ansonsten freuen wir uns auf Ihren Besuch - das ist für uns auf jeden Fall die Hauptsache. Ein weiteres Update zu resmio gibt es dann in Kürze - evtl. mit Video....

Montag, 1. Oktober 2012

Bei uns gibt es kein zünftiges Oktoberfest feiern!

in Ellens Restaurant im Hotel Kolpinghaus Andernach , dafür aber weiterhin die gutbürgerliche



regionale Küche in gewohnter Qualität. Wer es mag so zu feiern - mit Zipfelmütze auf und einem großem Bierkrug in der Hand wankend mit links und rechts hin sitzend - so etwas machen wir nicht. Auch wird bei uns im Hause weniger Bier getrunken ( fast gar keins ). Daher gilt: Genießer dieser Tradition fahren dazu einfach nach München - die haben dafür sogar extra Zelte und man kann dort sagen: Sehen und gesehen werden. Sogar Prominente und Spitzensportler geben auf dem "Oktoberfest" ein Stelldichein und es gilt als deutsches Kulturgut. Daher gibt es solch ein "Oktoberfest" nicht in unserem Hause. Denn entweder Original - oder gar nicht. Und genau das gilt für unsere regionale gutbürgerliche Küche. Entweder Original - oder gar nicht. Unser Restaurant - das Ellens - Restaurant - liegt völlig versteckt in einem Kolpinghaus (man glaubt es nicht!!) - und doch werden wir mit unserem Restaurant in der Hochstraße in Andernach gefunden. Wenn auch Sie mal es sich so richtig gut gehen lassen wollen und auf der Suche sind nach einem Restaurant mit gutbürgerlicher regionaler Küche ( kein Brauhaus ) - dann schauen Sie sich mal das hier an: Beispiel ( einfach hier klicken ) Selbst uns zu empfehlen - auch auf unserer Internetseite - liegt nicht in unserer Dienstleister - Natur. Man empfiehlt uns eben. Denn auch für Gruppen / Vereine / Familien / Firmen sind wir gerne da. Mit unserem Biergarten im Hinterhof unseres Hauses bei schönem warmen Wetter - großen Sonnenschirmen und bequemen Stühlen - da lässt es sich schon schön feiern. Jedoch kein Oktoberfest. Viele Grüße, eure

Ellen & Peter

Donnerstag, 30. August 2012

Gekaufte Twitter Follower und Facebook Fans



merken Sie was ? Richtig - es ist absolut sinnlos, jedoch nicht für diejenigen, die diese Dienste anbieten, denn es macht sich ja bezahlt. Wie die meisten neuen Dienstleistungen rund um das Thema social media geht es in erster Linie um das Geld verdienen sowie eine Dienstleistung anbieten wo es eine große Nachfrage für gibt. Das ist jedoch legitim. Wir selbst verfügen über mehrere Twitter sowie Facebook Kanäle und brauchten bisher nichts dazu kaufen. Wir wußten nämlich was dann passiert ( kann man ja im Video sehen zum Schluß ) daher verzichteten wir von Anfang an darauf. Einige unserer Twitter Kanäle sind @kolpinghaus1 - @gastronomen - @Mayen-Koblenz - @Ellens_MYK - @gastro_inside sowie natürlich @ellensblog - anhand unserer Follower ist es jedoch ersichtlich ( über 95 % deutsche Follower ) das jeder Twitter Account penibel geprüft wird. Und nicht nur von uns, denn Twitter passt sowas von auf. Beispiel gefällig ? Twittern Sie mal über 15 Tweets hintereinander ( auch unterschiedliche Tweets ) und Sie erhalten eine Warnung von Twitter, das ihr Account suspendiert ist. Nach eine kurze Weile und einer Email wird dieser dann wieder freigeschaltet.Die Frage lautet jedoch: Nutzen mir die vielen Follower / Fans etwas ? Anders gefragt: Warum möchten sie eine Rolex tragen oder Ferrari fahren ? Richtig. Es ist in der social media Welt ein Status Symbol. Mehr nicht. Effektivität im social media erreicht man leider anders.Wie ? Ganz einfach, lesen Sie weiter unseren Blog, denn wir greifen wirklich relevante Themen auf rund um social media und Gastronomie ( jedoch werden Geheimnisse nicht verraten - nur Wissen weiter vermittelt....)