Posts mit dem Label socialmedia werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label socialmedia werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 23. Juni 2016

#Tipp : Die neue 80er Jahre Fete in Brohl Lützing

beginnt ab dem 01. Oktober 2016 und es folgen weitere Events wie die Böhsen Onkels Party oder Rammstein sowie in Planung ein Logo Special

oder einer Single Party sowie einer 70er Jahre Party - doch zuerst mal beginnen wir mit der 80er Jahre Fete. Unser Saal des Gasthauses Lucencia wird anders gestaltet als wie ihr es bisher kennt. Dazu kommen noch einige weitere Neuerungen und selbstverständlich werden wir weiterhin diese Events veranstalten. Dazu erstmal unser Trailer:

             
                

Da wir uns genau informiert haben was angesagt ist - und uns noch weiter informieren ( Wochenende für Wochenende sind wir in verschiedenen Location unterwegs zwischen Köln und Frankfurt) zudem noch Kontakte haben zu DJ´s und anderen Betreibern dieser oder ähnlicher Events können wir euch sagen - es tut sich was. Von Live - Acts möchte ich gar nicht erst sprechen, denn es beginnt alles erst am 01. Oktober 2016, und das sollte wohlorganisiert sein. Soviel kann man schon mal sagen: Die Resonanz auf unser Vorhaben ist - sagen wir mal - ok. Es werden noch weitere Gespräche geführt und auch in der Region ist man auf uns aufmerksam geworden. Machen wir das Beste draus und konzentrieren uns erst mal auf den 01. Oktober 2016 in dem schönen Brohl - Lützing

Weitere aktuelle Infos findet ihr immer über http://www.die80erfete.de

Sowie auf Twitter:  https://twitter.com/die80erfete

Sonntag, 27. Juli 2014

Das Gasthaus im Dorf - das Gasthaus in der Stadt

Mit dem Gasthaus Lucencia lernen wir grade den Unterschied

kennen.  Da dieses unser zweites gastronomisches Objekt ist - und es diesmal nicht in einer “ großen Stadt” liegt sondern inmitten eines schönen Eifeldorfes - lernen wir grade die Vorzüge (und wir meinen wirklich auch Vorzüge) einer richtigen Dorfgemeinschaft kennen. Hier kennt nicht nur jeden jeden, sondern hier wird man auch gegrüßt - sogar mit Namen. Einfach so. Ein unglaubliches Gefühl. Doch das sind nur unsere eigenen subjektiven Eindrücke, da wir wie gesagt unser erstes Objekt in einer großen Stadt hatten. Übrigens hier auf dem unteren Bild sieht man unser Gasthaus....


 Das Gasthaus dient in erster Linie als Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft. Hier kann man ungezwungen einfach so hingehen und die Wahrscheinlichkeit hier auch jemanden zu treffen den man kennt ohne sich vorher zu verabreden, das ist der  Sinn dahinter. Als Inhaber eines solchen Lokals verpflichtet man sich gegenüber der Dorfgemeinschaft, dieses Kulturgut zu pflegen. Kein Bürger geht extra wegen dem Wirt oder der Wirtin dorthin, sondern um die Geselligkeit und die Konversation zu suchen  mit - Achtung: dem Mitbürger. Der Wirt / Wirtin schafft die Atmosphäre dafür. Das heißt nicht nur das Gasthaus sauber und rein zu halten, sondern sich auch darum zu kümmern, das allle mit Getränken versorgt sind, also sich um das leibliche Wohl seiner Gäste sorgt.  Mehr nicht.

Im Gegensatz zur “Großstadt” ist die Gastronomie auf dem Land / Dorf für viele Gastronomen schwierig. Da wir auf der einen oder anderen Großveranstaltung der DEHOGA anwesend waren und auch Gastronomie Kollegen gehört hatten, die ihr großes Leid geklagt hatten, erkennt man doch ein gewisses Muster, das es schwer ist zu durchbrechen. “Die Dörfler bauen ihr eigenes Bürgerhaus vom Feinsten und wir als Wirtsleute bleiben auf der Strecke” so hieß es bei einigen Kollegen.

Unser Tipp: Zuhören was die Mitbürger wollen. Sich selbst reden hören und sich keine Fehler eingestehen ( Ich mach doch nix falsch ) bringt in den allerwenigsten Fällen den erhofften Erfolg. Einfach  nett und freundlich zu jedem sein und seinen Job als Dienstleister ernst nehmen. Und die Gäste danken es. Das spürt man wenn man Gäste Gäste sein lässt.....doch es sind ja noch keine 3 Monate vergangen, bei uns in Lützing, daher sind das bisher nur unsere ersten Eindrücke von diesem / unseren Gasthaus Lucencia. Fehler wurden natürlich auch schon gemacht von uns. Doch besser von Anfang an als später. Mit einiger Einsicht und Mithilfe von einigen Gästen die die Dorfgemeinschaft und deren Gepflogenheiten besser kennen wie wir sehen wir ein Weiterkommen. Und eines sei noch verraten: Es kommen immer mehr liebe Leute zu uns an die Theke die wir bisher noch nicht kannten - dafür ein Riesen Dankeschön von uns an euch. Bis in Kürze,


eure Ellen und Team



Sonntag, 30. Dezember 2012

Tipp für 2013: Immer locker bleiben, kein Streß

und keine Aufregung - langsam bis 5 zählen und die Ruhe bewahren, will man

doch mit Frieden und Gelassenheit das neue Jahr begrüßen. Gerne geben wir das auch schriftlich. Sicherlich wird das kommende Jahr ein noch erfolgreicheres Jahr als dieses, denn neue Wege werden gegangen und neue Erfahrungen / Erkenntnisse kommen dazu. Eine einschneidende Erkenntnis haben wir bekommen: Sehen Sie selbst:



Es handelt sich um eine Seite im Internet die man kostenlos besuchen kann - sie heißt WeaveSilk - Seide spinnen - denn, sollte man mal einen Durchhänger haben, oder sich über irgendwas aufgeregt haben ( wegen was auch immer....), oder etwas läuft nicht so wie man es haben will ( kommt ja mal vor....) oder - oder - oder....dann empfehlen wir hier diese Seite. Nach einigen Minuten beruhigt man sich dann wieder und kann sogar Blümchen malen oder sogar ganze Wälder. Sogar Engel sind möglich. Und hier ist auch unser eigenes WeaveSilk zum anschauen, wie wir es erschaffen haben - Hier Klick! ( Tipp: Rechts oben dann den Lautsprecher anklicken für Ton)

Somit wünschen wir all unseren fleißigen und treuen Lesern einen guten Rutsch und auch ein gutes neues Jahr! 

Eure Ellen und Peter

Montag, 5. November 2012

Achtung Neue Öffnungszeiten Ellens Restaurant




Wir haben ab sofort unsere Öffnungszeiten geändert ( sind ja selbstständig und können agieren wie wir wollen...) und an die Jahreszeit angepasst. Unser Tipp daher: Tischreservierungen von Vorteil. Was uns im übrigen aufgefallen ist, ist die online Aktivität vom Monte Mare Andernach - Sauna / Wellness und alles was dazugehört. Sogar Frühstück. Das ist ( so wie der Artikel ) empfehlenswert! 

Wir werden das in naher Zukunft testen.Versprochen.

Was ein Leben in Andernach....herrlich!!!!!!

eure Ellen & Peter


Donnerstag, 25. Oktober 2012

50 % sparen bei Restaurant Besuch in Andernach!



Natürlich ist diese Aktion zeitlich begrenzt ( 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr ) und nicht kombinierbar mit anderen Gutschein - Aktionen oder Büchern etc..etc... - nur wer sich über unser neues Resmio - Reservierungssystem anmeldet auf unserer Internetseite - Ellens Restaurant - und sich somit für eine gewisse Uhrzeit einen Tisch bei uns in Ellens Restaurant in Andernach reserviert - erhält 50 % Preisnachlass auf sein bestelltes Hauptgericht. Hier ein Blick auf unsere aktuelle Speisekarte! Am besten direkt sich mit 10 Personen anmelden, denn in einer Gruppe macht es am meisten Spaß, unsere regionale gutbürgerliche Küche in Andernach kennen zu lernen und zu testen. Diese Aktion wird ausschließlich nur über Facebook und den social media Kanälen bekannt gegeben. Reservierungen auch über Facebook möglich ( NEU !! ) einfacher geht´s wirklich nicht...!!!!

Montag, 24. September 2012

Michelsmarkt Andernach 2012 - Event am Rhein

startet am  29. September und geht bis zum 03. Oktober 2012




Jetzt schon - heute am 24. September beginnen die Vorbereitungen für das gigantische Volksfest am Mittelrhein. Interessant werden wieder mal die vielen Verkaufsstände sein, die in der Stadt dort aufgebaut werden. Händler aus der ganzen Welt geben hier die neusten - und altbekannten - Waren und Produkte zum besten. Der große Parkplatz am Runden Turm wird jedoch reserviert sein für die Händler und Mitwirkenden des Michelsmarkt - also hier gibt es keine Parkmöglichkeit ( jedoch drumherum ) und es gibt ja noch Parkhäuser. Familien können dieses Event natürlich nutzen für einen ausgiebigen Tagesausflug - denn auch Karussel und Geisterbahn stehen bereit. Für die außergewöhnliche gutbürgerliche Küche - mit Biergarten - so wenn es denn das Wetter erlaubt - stehen wir natürlich täglich ab 12:00 Uhr für Sie bereit - in unserem Ellens Restaurant in der Hochstraße 22 - mit durchgehend warmer Küche - direkt gegenüber dem Weissheimer Ausgrabungsgelände. Tischreservierung wäre hier sehr von Vorteil - geht auch online und über Facebook - somit steht dem am  Wochenende kommende Event nichts mehr im Wege....

Mittwoch, 19. September 2012

Zwiebelmarkt Bad Breisig

....haben wir besucht am letzten Tag des Marktes...

...und schlenderten ein wenig durch die vielen aufgebauten Verkaufsstände  der dort anwesenden Händler. Hier und da haben wir auch einen Fund gemacht. Zum Beispiel geräucherter Knoblauch - den man immer findet - und einen alten Bekannten aus früheren gastronomischen Zeiten - den Harald aus Boppard ( Kennt jetzt nicht jeder ). Hier mal ein Schwätzchen, da mal ein Hallo, und immer wieder freundliche Verkäufer, die still ausharrend hinter ihren Auslagen saßen und standen ( Respekt ) und trotz des komischen Wetters konnte man sagen: Ja, an einem Dienstag über den Zwiebelmarkt Bad Breisig zu schlendern lohnt....







Donnerstag, 2. August 2012

Ellens Restaurant mit Blumengarten in Andernach



Ellens persönlich gepflegter Biergarten - oder sollte man sagen Blumengarten ? - lädt wiedereinmal dieses Jahr 2012 ein zum Genießen und Relaxen mit allen Sinnen - unsere gutbürgerliche Küche kann nebenbei auch getestet werden....so man auch möchte. Diese Blumen, Kakteen, Gewächse sind höchst persönlich von Ellen Walter gepflegt und mit Liebe zum Leben erweckt worden. Jeder, der Gast im Hotel Kolpinghaus ist, also von Ellens Restaurant, kann auch den wundervoll gestalteten Blumengarten bewundern - in lockerer bequemer Runde in bequemen Stühlen und großen Tischen - egal ob mit einem Verein oder mit ein paar Freunden. Wir lieben Gäste und tun alles dafür, das sie sich wohlfühlen. Besonders cool ist es, wenn man mit mehreren Freunden lachend und Wein trinkend in unserem Biergarten unsere gutbürgerliche Küche genießen kann - unter großen Sonnenschirmen und bequemen Sesseln....ja, da lacht das Herz....am besten Sie bestellen SOFORT einen Tisch  - gerne auch mit dem Gutscheinbuch ( kann man hier auf Videosehen ) unter der Festnetznummer 02632 - 42555